1200 m2 Maschinen

Benelux & Deutschland

VOM ENTWURF BIS ZUR PRODUKTION

Kunststoff laserschneiden

Kunststoff laserschneiden bietet viele Vorteile. Eine Laserschneidmaschine arbeitet äußerst präzise. Das liegt daran, dass ein Laserstrahl dünner als 0,1 Millimeter ist. Außerdem ist eine Nachbearbeitung in den meisten Fällen nicht mehr erforderlich und es geht nur wenig Material verloren. Wir können Kunststoff laserschneiden, aber auch lasergravieren und lasermarkieren. Suchen Sie einen Dienstleister, der Ihren Kunststoff schneiden kann? Aber soll Ihr Produkt auch einen einzigartigen Barcode erhalten? Wir helfen Ihnen gerne. Selbstverständlich sind Sie bei uns auch herzlich willkommen, wenn Sie Ihren Kunststoff nur laserschneiden lassen wollen.

Angebot anfordern

Möchten Sie innerhalb von 10 Sekunden ein individuelles Angebot für Halbfabrikate aus lasergeschnittenem Kunststoff erhalten? CutWise von BMTEC macht es möglich!

KUNSTSTOFF LASERSCHNEIDEN UND BEARBEITEN

Wir können Ihre Kunststoffe zu jeder gewünschten Form verarbeiten. In unserem Maschinenpark mit einer Fläche von 1000 m2 stehen sieben Lasermaschinen, eine CNC-Fräsmaschine und eine Biegemaschine. Unsere Experten haben auf diesen Maschinen schon über 18 Millionen Kunststoffprodukte bearbeitet. Wir können Kunststoff laserschneiden, lasermarkieren, lasergravieren und fräsen. Unsere Produktion ist nach ISO 9001:2015 zertifiziert.

In Bezug auf Form und Stückzahl gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten. Durch diese Möglichkeiten und unser Fachwissen haben sich verschiedene (laufende) Projekte entwickelt, wie zum Beispiel PMMA-Laserschneiden für Honeywell. PMMA ist eine der Kunststoffarten, die wir in großem Umfang schneiden. Aber wir können noch viele weitere Kunststoffarten bearbeiten. Im Folgenden erfahren Sie mehr zu den verschiedenen Möglichkeiten.

Vorteile des Laserschneidens von Kunststoff

Laserschneiden von Kunststoff bietet verschiedene Vorteile. Über einige haben Sie bereits oben etwas erfahren. Weitere Vorteile, warum Sie sich für das Laserschneiden von Kunststoff entscheiden sollten, sind:

  • Hohe Formfreiheit (Möglichkeit, komplexe Formen zu schneiden)
  • Hohe Schnittgeschwindigkeit
  • Wenig Materialverlust
  • Hohe Präzision
  • Meistens keine Nachbearbeitung erforderlich
  • Keine Aufspannung des Produkts erforderlich

Wegen dieser Vorteile des Kunststoff-Laserschneidens entscheiden sich verschiedene Unternehmen unter anderem aus dem Maschinenbau, der Automobilindustrie, der Energiewirtschaft und der medizinischen Industrie für das Laserschneiden von Kunststoff.

Halbfabrikate aus Kunststoff

Wir schneiden wöchentlich große Stückzahlen von Halbfabrikaten aus Kunststoff. Ein Halbfabrikat ist ein Material, das noch zu einem Endprodukt weiterverarbeitet wird. Das Produkt ist zwar schon bearbeitet, aber noch nicht komplett fertiggestellt. Halbfabrikate werden aus einem oder mehreren Rohstoffen hergestellt. Mit Hilfe einer Laserschneidmaschine schneiden wir Halbfabrikate aus Kunststoff. Damit können wir zum Beispiel HDPE und POM schneiden. Gerne bearbeiten wir aber auch andere Kunststoffarten für Sie. Haben Sie Fragen dazu? Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf. Gerne beantworten wir Ihre Fragen zum Laserschneiden von Halbfabrikaten aus Kunststoff.

EIGENSCHAFTEN VON KUNSTSTOFF

Wir geben Ihnen gerne nähere Informationen zu den Eigenschaften der einzelnen Kunststoffe. Es gibt nämlich verschiedene Kunststoffarten, deren Merkmale sich für jede Art unterscheiden. Wollen Sie Kunststoffe wie PMMA oder HDPE laserschneiden? Dann lesen Sie zunächst die Informationen zu den verschiedenen Kunststoffarten und den jeweiligen Eigenschaften. Auf dieser Seite haben wir zusammengestellt, welche Kunststoffarten wir für Sie laserschneiden können. Möchten Sie erfahren, welchen Kunststoffsorte Sie am besten für Ihr Produkt verwenden? Klicken Sie auf einen der Kunststoffe und erfahren Sie alles über die Eigenschaften des Kunststoffes und in welcher Branche oder in welchem Produkt er eingesetzt wird.

LASERGRAVIEREN UND LASERMARKIEREN VON KUNSTSTOFF

Neben Laserschneiden von Kunststoffen können wir auch lasergravieren und lasermarkieren. Das Lasergravieren wird oft zum Gravieren von Barcodes, einzigartigen Nummerierungen oder komplexen Logos eingesetzt. Das Lasergravieren sorgt für einen kleinen Höhenunterschied in der Oberfläche. Diese Gravuren sind verschleißfest und bleiben sehr lange sichtbar. Auch beim Lasermarkieren können wir Ihr Produkt unter anderem mit Barcodes, einzigartigen Nummerierungen und komplexen Logos versehen. Beim Lasermarkieren tragen wir eine kontrastierende Farbe auf. Das Material behält dieselbe Oberfläche und bleibt glatt. Da wir Kunststoffmaterialien laserschneiden, lasergravieren und lasermarkieren können, bieten wir Ihnen ein Komplettpaket. Wir können Ihre Produkte ganz nach Ihren Wünschen liefern.

GEEIGNETE KUNSTSTOFFE ZUM LASERSCHNEIDEN

Kunststoffe werden in verschiedenen Produkten verarbeitet. Zum Beispiel in Autos (z. B. für Armaturenbretter), in Verpackungen oder medizinischen Geräten. Daher schneiden wir Kunststoff mit Hilfe von Lasern auch für verschiedene Branchen. Wir liefern Halbfabrikate aus Kunststoff an den Maschinenbau, Jacht- und Schiffsbau, die Automobilindustrie, die medizinische Industrie und die Energiewirtschaft. Die Vorteile der Verwendung von Kunststoffen sind die Haltbarkeit, das leichte Material, die geringe Wartung und der günstige Preis. Außerdem lässt sich dieses Material sehr leicht bearbeiten.

KUNSTSTOFF BIEGEN

Wollen Sie Ihren Kunststoff, wie zum Beispiel Plexiglas, biegen (drapieren und formen)? BMTEC kann verschiedene Kunststoffarten für Sie biegen. Das machen wir jedoch nur in Kombination mit Laserschneiden.

Thermoplaste wie Plexiglas biegen wir häufig durch Erhitzen. Manche Kunststoffe können auch kalt gebogen werden. Mit den richtigen Geräten können Sie auch selbst versuchen Kunststoff zu biegen. Aber was tun Sie, wenn Sie nicht in Geräte investieren wollen und trotzdem eine gutes Endergebnisses erreichen wollen? Lassen Sie Ihren Kunststoff dann von BMTEC biegen.

Wie biegt man Kunststoff?

Wir biegen Kunststoffe mit unterschiedlichen Methoden. Wir erwärmen sie beispielsweise in einem Industrieofen oder mit einem Föhn. Danach legen wir sie vorsichtig um eine Form. So lassen wir sie stehen oder liegen, bis das Material abgekühlt ist. Dadurch sind wir sicher, dass es die von Ihnen gewünschte Form erhält.

An einer thermischen Biegemaschine verwenden wir einen Glühfaden. Dieser Faden erwärmt das Material nur an der Stelle, an der es gebogen werden soll. Er sorgt für eine klare, gerade Biegelinie. Hierdurch können Sie Ihr Kunststoffplattenmaterial in unterschiedlichen Winkeln biegen lassen.

Welche Kunststoffe lassen sich biegen?

Wir können unterschiedliche Kunststoffe für Sie biegen.

Plexiglas biegen

Ein Kunststoff, den wir am häufigsten biegen, ist Plexiglas. Plexiglas wird auch als PMMA bezeichnet. Auch diesen Kunststoff biegen wir nur in Kombination mit Laserschneiden. Plexiglas biegen wir, indem wir es bis zu 160 Grad Celsius erhitzen. Ab dieser Temperatur wird es weich, wodurch es sich gut bearbeiten lässt. Möchten Sie gerne mehr über das Biegen von Plexiglas erfahren, dann nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit uns auf.